01.01.2018 – 08:26 Uhr – FEU

Ein Müllwagen der Stadtreinigung bemerkte eine Rauchentwicklung aus seinem Laderaum. Der Zugführer entschied das Fahrzeug auf dem Hof der Stadtreinigung zu entleeren und anschließend das Brandgut vor Ort abzulöschen. Der Schwelbrand wurde mit einem C-Rohr schnell gelöscht.

01.01.2018 – 01:47 Uhr – FEUK

Ein brennender Pkw wurde von einer RTW Besatzung in der Entstehung entdeckt. Das Fahrzeug musste gewaltsam geöffnet werden und der Innenraum mit dem S-Rohr abgelöscht werden. Anschließend übernahm die Polizei die Einsatzstelle.

02.05.2016 – 19:47 Uhr – FEU

Brannte ein LKW, welcher mit einem Schaumrohr gelöscht wurde.
Zeitgleich brannte an der selben Einsatzstelle ein Holpavillon.
Dieser konnte ebenfalls rasch mit einem S-Rohr gelöscht werden.